.

Flughafen Gran Canaria Ankunft

Nachfolgend finden Sie die Ankunftszeiten / Ankünfte am Flughafen Gran Canaria heute

Falls die gebuchte Reise keinen Transfer vom Flughafen zum Hotel oder zu einer anderen gebuchten Unterkunft beinhaltet, kann man am Flughafen auch in den Regionalbus steigen, der die Urlaubsorte im Süden der Insel und natürlich auch die Inselhauptstadt Las Palmas anfährt. Alternativ kann man sich direkt vor dem Terminal ein Taxi nehmen. Das dürfte bis Playa del Inglés ca. 30 Euro kosten, zzgl. Zuschläge z. b. für Gepäck.  Bis an die Costa Meloneras und vor allem nach Puerto Rico oder Puerto de Mogan wird das definitiv teurer. Da ist ein Mietwagen meist günstiger. Alternativ kann man auch einen Transfer buchen.

Ausführliche Infos und Tipps über Mietwagen bei Ankunft finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Alternativ können Sie aber natürlich auch gleich beim Mietwagen Preisvergleich von Check24 hier online vergleichen und buchen bzw. reservieren.

 


Die Abflugzeiten werden von FlightStats zur Verfügung gestellt, und unterliegen den Terms of Use von FlightStats.

.

 

Mietwagen Flughafen Gran Canaria Ankunft

Falls Sie nach der Ankunft am Flughafen Gran Canaria einen Mietwagen benötigen, können Sie diesen direkt am Flughafen mieten bzw. abholen. Allerdings sollten Sie diesen unbedingt bereits vorher online mieten bzw. reservieren sollten. Nur so lassen sich die Preise und die eingeschlossenen Leistungen der diversen Anbieter wie Avis, Europcar, Hertz, Goldcar, Record, etc. gut vergleichen. In der Regel lohnt es sich den Mietwagen für die gesamte Urlaubsdauer zu mieten, da bei Abgabe im Urlaubsort meist zusätzlich eine Einwegmiete anfällt.

Dabei sollte man unbedingt auf eine faire Tankregelung achten (z. B. Voll/Voll) und auch die eingeschlossenen Versicherungen beachten. Wir haben in den letzten beiden Jahren bisher schon fünfmal an verschiedenen Orten sehr gute Erfahrungen mit dem Mietwagen Preisvergleich von Check24 gemacht. Dort kann man nämlich für wenige Euro auch gleich noch die Selbstbeteiligung sowie Glas- und Reifenschäden (bei einer deutschen Versicherung) mit versichern, was vor allem in südlichen Ländern zu empfehlen ist. Vor Ort sind diese Zusatzversicherungen nach unserer Erfahrung meist deutlich teurer.

Auch Zusatzfahrer, Kindersitze, etc. sollte man bereits vorher, bei der Reservierung berücksichtigen.

 

°

.